90 Jahre Salzburger Festspiele

In den Sommermonaten Juli und August steht die Stadt Salzburg im Zeichen der Salzburger Festspiele und Veränderungen des üblichen Rahmenprogramms stehen ins Haus. Nicht nur, dass das Schauspiel Jedermann vor der Kulisse des Salzburger Doms dieses Jahr zum ersten Mal nach Jahren ohne Peter Simonschek aufgeführt wird. Statt ihm verkörpert 2010 Nicholas Ofczarek die Figur des Jedermanns – auch das 90jährige Jubiläum der Salzburger Festspiele bringt zusätzlichen Glanz und Glamour nach Salzburg.

Salzburger Festspiele im Jahr 2010

Das Kultur in Salzburg allgegenwärtig ist und die Salzburger Festspiele die Krönung jedes Kulturjahres sind, ist längst kein Geheimnis. In dieser Zeit sind die Festspielhäuser Ort des Geschehens für die weltbesten Regisseure, Dirigenten, Opernsänger und Schauspieler.

Ein zentrales Ereignis der Feierlichkeiten im Jahr 2010 bildet die Ausstellung “Das Große Welttheater  – 90 Jahre Salzburger Festspiele 1920–2010″, die von 17. Juli bis 26. Oktober 2010 an mehreren Orten in Salzburg zu besichtigen ist.

Alle Highlights der diesjährigen Festspielzeit im Überblick:

  • Fest zur Salzburger Festspieleröffnung am 24. und 25. Juli 2010
  • Young Directors Project im Salzburger republic: Wettbewerb für junge, internationale Theaterregisseure und ihre Ensembles.
  • Führungen im Rahmen der Jubliäumsfeiern: Festspielereien (23. Juli bis 22. Oktober 2010), Führung im Schloss Leopoldskron (20. Juli bis 31. August 2010 jeden Dienstag um 14:15 Uhr)
  • Der Spielplan der Festspiele 2010

Das Beste: Als Gast im Hotel Wolf-Dietrich wohnen Sie nur wenige Gehminuten von allen Spielstätten der Salzburger Festspiele entfernt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Sprache wählen: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Impressum

Navigieren Sie hier: