Salzburg City-Tipps von Wolf-Dietrich-Rezeptionist Clemens Mayer

Rezeptionist und waschechter Salzburger Clemens Mayer führt durchs winterliche Salzburg. Erfahren Sie, wie die Salzburger die Vorweihnachtszeit genießen.

Clemens Lieblingsrestaurant in Salzburg: das Wirtshaus “Die Weisse”

In der Weissen  trifft Tradition auf alpinen Style – hier fühlen sich die jungen Salzburger besonders wohl. „Die Speisekarte ist voll von herzhaften Leckereien, besonders zu empfehlen sind aber der Gelbe Muskateller oder das Backhendl-Salat.“

Clemens Lieblingscafé in Salzburg: Café Tomaselli

„Nettes Ambiente, sagenhafte Mehlspeisen und guter Kaffee!“ Im Flair der traditionellen Kaffeehaus schmeckt ein Großer Brauner und ein Stück Kuchen besonders gut.

Clemens Einkaufstipp: Buchhandlung Höllrigl

“Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe ist wie ein Alter ohne Frieden.”Dieses Zitat stammt nicht von Clemens, sondern von Schriftsteller Carl Peter Fröhling. Und mit einem neuen Buch in der Hand geht es dann zu Clemens Lieblingsplatz – der Humboldt-Terrasse auf dem Mönchsberg, in der Nähe des Museums der Moderne.

Wie sieht Clemens perfekter Wintertag in Salzburg aus?

Frühstück im Café Fingerlos. Danach ein gemütlicher Spaziergang in die Altstadt, hinauf auf den Mönchsberg. Dort auf der Humbolt Terrasse ein gutes Buch lesen. Am Nachmittag über den Salzburger Christkindlmarkt schlendern, eine oder zwei Tassen Punsch trinken und am Abend ein gut inszeniertes Theaterstück im Schauspielhaus ansehen. Danach den Tag im Restaurant Nestroy bei einem Glas Wein ausklingen lassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Select a language: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Imprint

Browse here: