Salzburger Adventsingen 2011 – sichern Sie sich Ihre Karte!

Das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus begeistert alljährlich an die 40.000 Besucher. Wer sich das Adventsingen ansehen möchte, sollte sich rechtzeitig Karten sichern, denn die Plätze im Großen Festspielhaus – der Spielstätte des Salzburger Adventssingen sind sehr begehrt: rund 150 Sänger, Musikanten, Schauspieler und Hirtenkinder aus Salzburg und der Umgebung machen das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus zu einem unvergesslichen, beeindruckenden und besinnlichen Erlebnis.

Salzburger Advent 2011 in der Kirche St. Andrä

Neben dem Adventsingen im Großen Festspielhaus gibt es noch weitere Adventsingen in Salzburg. Zum Beispiel in der Kirche St. Andrä am Mirabellplatz. Die gotische Kirche ist eine herrliche Kulisse für die Advent-Aufführung.

Tobi Reiser Adventsingen für Kinder

Auf der Bühne der Großen Universitätsaula Salzburg wird vom 02.12. bis zum 10.12.2011 das Stück Engel Gabriel von Tobias Reiser gespielt. In dem Stück dreht sich alles um Engel und ist vor allem für Kinder eine herrliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Tobi Reiser war es, der im Dezember 1946 erstmals Freunde und Bekannte zum adventlichen Singen und Musizieren einlud und damit die Tradition des Salzburger Adventsingens aus der Taufe hob.

Wolf Dietrich-Tipp: Reservieren Sie sich vor oder nach der Advent-Aufführung einen Tisch in Salzburgs ältestem Restaurant, dem St. Peter Stiftskeller. Im großen Saal des Stiftskellers steht ein riesiger Weihnachtsbaum, dessen Lichter den ganzen Saal erstrahlen lassen. Wer nach dem Adventsingen nicht schon längst in vorweihnachtlicher Freude schwelgt, tut dies spätestens hier vor dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Sprache wählen: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Impressum

Navigieren Sie hier: