Sommerszene: das Salzburger Tanzfestival vom 23.06 bis 14.07 2011

Die Salzburger Sommerszene 2011 ist ein internationales Tanz- und Theaterfestival: Bühne ist die Salzburger Altstadt, der Eintritt frei. Wenn Sie Ende Juni/Anfang Juli durch die Stadt Salzburg schlendern, können Sie nicht nur die herrliche Kulisse der Altstadt, sondern auch Tanz und Theater genießen – und das meistens open Air.

Die Salzburger Sommerszene findet u.a. auf den Plätzen und Gassen der Salzburger Altstadt statt. Die Veranstalter fragen sich nämlich „Wie frei ist Kunst, wenn der Zugang durch gesellschaftliche und finanzielle Hürden beschränkt ist? Wie kann das Theater seine Bedeutung in Zeiten von freier Netzkunst, von allgegenwärtigem freiem Medienzugang behaupten und an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen?” Die szene hat es sich zum Ziel gemacht Denkmuster aufzubrechen, eine neues Publikum anzusprechen und die Verbreitung aktueller Bühnenkunst voranzutreiben. Und dieses Vorhaben endet nicht bei der Abschaffung der Eintrittspreise.

Die Salzburger Sommerszene 2011

Die Salzburger Sommerszene 2011 bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, die Elite junger internationaler Künstler und ihre Arbeit kennenzulernen. Von zahlreichen Cafés und Lokalen haben Sie einen Logenplatz auf das Spektakel. Dieses Jahr stehen rund 22 Projekte aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance, Installation und Interventionen auf dem Programm.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm der diesjährigen Salzburger Sommerszene.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Select a language: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Imprint

Browse here: