Im Hotel Wolf-Dietrich übernachten und
die Salzburger Festspiele erleben

Osterfestspiele, Pfingstfestspiele & Sommerfestspiele in Salzburg

Salzburger Festspiele Salzburger Festspiele Jedes Jahr im Sommer wird Salzburg zum Magnet für Gäste aus aller Welt: Von Ende Juli bis Ende August finden die Salzburger Festspiele mit zahlreichen Konzerten, Matineen, Opern, Operetten, Schauspielen und Lesungen statt. Die Festspiele sind eine Veranstaltung der Superlative: Künstler von Rang und Namen finden sich ein, die Besucherzahlen sprengen Rekorde. Vor den Festspielhäusern in der Hofstallgasse wird der rote Teppich ausgerollt. Und im Mittelpunkt steht die Musik. Täglich beeindrucken hochkarätige Musiker, Dirigenten und Schauspieler mit ihrem Können in den verschiedenen Spielstätten, die nur einen Spaziergang vom Altstadthotel Wolf-Dietrich entfernt sind. Weltbekannt ist die Aufführung des „Jedermann“ von Hugo von Hoffmannsthal, die seit 1920 vor der beeindruckenden Kulisse des Salzburger Doms stattfindet.

Großes Festspielhaus Salzburg Großes Festspielhaus Salzburg Neben den Sommerfestspielen gibt es jedes Jahr auch eine Festspielkonzertreihe zu Ostern und Pfingsten. Die Osterfestspiele wurden 1967 von Herbert von Karajan gegründet und gelten als künstlerisch brillante Veranstaltung, was auch an den hervorragenden Berliner Philharmonikern liegt. Die Pfingstfestspiele wurden ebenfalls von Herbert von Karajan ins Leben gerufen, und zwar im Jahr 1973, unter dem heutigen Namen gibt es sie seit 1998. Die Pfingstfestspiele widmen sich seit 2007 unter dem künstlerischen Leiter Riccardo Muti dem neapolitanischen Barock und der Frühklassik.

Links:


Sprache wählen: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Impressum

Navigieren Sie hier: