Shopping-Tipps für Salzburg

So macht das Shopping in der Stadt Salzburg Spaß

Einkaufen in der Altstadt Einkaufen in der Altstadt Ihre Shoppingtour sollte Sie auch durch die Judengasse zum Mozartplatz oder in die Goldgasse führen, die ihrem Namen alle Ehre macht. Kleine Besonderheiten finden Sie auch in der Kaigasse, in der Ava-Passage oder auf der anderen Salzachseite im Mirabellviertel. Etwas außerhalb der Altstadt liegen das Kiesel und das Forum 1, zwei kleine Einkaufszentren, die Sie entweder nach einem etwa 20-minütigen Spaziergang oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Wer das Konto so richtig ausreizen möchte, fährt für das Shopping am besten mit dem Auto oder dem Oberleitungsbus in knapp 15 Minuten zum Salzburger Europark, der wochentags bis 18.30 Uhr, freitags bis 21 Uhr und samstags bis 18 Uhr geöffnet ist. Das Besondere am Europark sind einerseits die zahlreichen Läden, die keine Einkaufswünsche offen lassen, und andererseits die Auszeichnungen als bestes Shoppingcenter der Welt.

Die Geschäfte in der Altstadt sind in der Regel von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr offen, an Samstagen meist von 10 bis 17 Uhr.

Abends können Sie nach dem Shopping dann bei einem ausgezeichneten Dinner in einem der Salzburger Restaurants Kraft tanken oder bis 21 Uhr im Spabereich im Altstadthotel Wolf-Dietrich entspannen. Und sich überlegen, in welche Einkaufsstraße in Salzburg Ihr Weg Sie am nächsten Tag führen wird.

Geschäfte mit Tradition

Links


Sprache wählen: Deutsch | English | Italiano | Sitemap | Impressum

Navigieren Sie hier: