Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.Zustimmen
Suche

Erfrischende Erholung in der Mozartstadt

Parks und Stadtberge in Salzburg

Angebote für Erholungssuchende über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Unzählige Parks, idyllisch fließende Wasserattraktionen und die Stadtberge von Salzburg bilden mehrere kleine Naherholungsgebiete und grüne Oasen. Rund um das Altstadthotel Wolf-Dietrich finden sich viele wundervolle und geradezu magische Möglichkeiten, den stressigen Alltag auszublenden.

 
 

Die Stadtberge von Salzburg

Gleich fünf Berge erheben sich in und rund um Salzburg. Diese Stadtberge laden zu gemütlichen bis ausdauernden Wanderungen und Spaziergängen ein. Sie verfügen über ihre ureigenen, besonderen Sehenswürdigkeiten und versteckten Schätze, vom großartigen Stadtpanorama ganz zu schweigen. Werfen Sie mit dem Wolf-Dietrich-Team einen Blick auf die überaus vielfältigen Stadtberge von Salzburg!

 

Mönchsberg

Im Herzen der Salzburger Altstadt erstreckt sich dieser wunderschöne Berg mit alten Wehranlagen, kleinen Schlössern und wundervollem Wald- und Wiesenpanorama. Fünf verschiedene Zugänge sowie der bequeme Mönchsberglift führen im Nu auf ca. 500 m, wo das Museum der Moderne und das Restaurant m32 mit Sonnenterrasse bereits warten. Mehrere kleine Spazierwege und abwechslungsreiche Wanderrouten warten bereits. Sie verbinden den Mönchsberg direkt mit dem...

 

Gaisberg

Nun geht’s raus aus dem Zentrum und rauf auf dem Gaisberg. Mit dem Bus 151, der über den Mirabellplatz und Gneis fährt, erreichen Sie gleich mehrere Wanderwege in luftiger Höhe. Mountainbiker und SlowBiker, ja sogar Paragleiter und, wenn der Winter ins Land zieht, Tourengeher und Langläufer fühlen sich auf bis zu 1.287 m Seehöhe pudelwohl. Diverse Hütten und Restaurants laden zur Einkehr und traumhafter Erholung auf einem der eindrucksvollsten Stadtberge in Salzburg. Der Rundumblick reicht bis ins Seenland, nach Bayern und sogar bis zum Tennengebirge.

 

Parkanlagen in Salzburg

Wer sich in der Mozartstadt erholen möchte, muss nicht unbedingt einen der Stadtberge von Salzburg erklimmen. Gleich mehrere Parks in Salzburg Stadt laden zu gemütlichen Spaziergängen und herrlichem Verweilen auf einer Bank mitten im Grünen ein. Grünflächen gibt es einige, beispielsweise am Salzachufer, dem Krauthügel, im Kurpark oder entlang der Hellbrunner Allee mit 621 Bäumen. Folgende Parkanlagen dürfen auf keinen Fall in Ihren Urlaubsplänen fehlen.

  • Mirabellgarten
    Der vielleicht bekannteste „Garten“ der Stadt wurde gemeinsam mit dem dazugehörigen Schloss 1606 von Fürsterzbischof Wolf Dietrich für seine Salome Alt errichtet und 1690 unter Erzbischof Johann von Thun neugestaltet. Auf Festung und Dom ausgerichtet, übt dieser grandiose Garten mit barocker Grundform ungebrochene Faszination aus. Mit dem imposanten Pegasusbrunnen und der Großen Fontäne, der Orangerie und dem Zwergerlgarten, dem Heckentheater und dem Rosengarten ist der Mirabellgarten ohne Zweifel einer der schönsten Orte der Stadt.
     
  • Volksgarten
    Eines der beliebtesten Freizeitgebiete Salzburgs begeistert mit einem ordentlichen Sport- und Freizeitangebot. Das Salzbeach, der Fitnessparcours, das Freibad und die Eisarena, zugleich Eislaufplatz und Heimstätte des mehrfachen österreichischen Meisters Red Bull Salzburg, lassen keine Wünsche offen. Sie möchten es lieber ein wenig ruhiger und gemütlicher angehen lassen? Kein Problem, denn der weitläufige Park lädt zu genüsslichen Spaziergängen mit vielen kleinen Sitzmöglichkeiten mitten im Grünen ein.
     
  • Schlosspark Hellbrunn
    Hellbrunn ist besonders grün, was nicht nur für die Allee gilt. Im gewaltigen Schlosspark wollen 60 Hektar an Grünanlagen entdeckt werden. Der magische Garten, idyllische Wiesen und Teiche, der große Kinderspielplatz und bunte Blumenbeete schaffen eine magische Stimmung. Bei einem Spaziergang auf dem Hellbrunner Berg entdecken Sie das Steintheater und das Monatsschlössl oder statten dem städtischen Zoo am Fuß des Bergs einen Besuch ab.

Erholung am Wasser

Die Salzach sowie mehrere kleine Bäche fließen durch Salzburg und sorgen für harmonisch plätschernde Ruhe im gelegentlich hektischen Stadtbild. Spaziergänge entlang der Salzach, der Glan und des Almkanals sorgen für Ruhe und Erholung, während es sich am Salzachsee prima schwimmen und Sonne tanken lässt. Und dann wären da noch die Hellbrunner Wasserspiele, das Spektakel schlechthin. Bereits Erzbischof Markus Sittikus unterhielt seine Gäste mit den hydraulischen Automaten, und auch heute lässt sich dieses lustige Happening beinahe unverändert erleben. Die Romantiker unter Ihnen lassen sich bei den sommerlichen Abendführungen vom Zusammenspiel aus Wasser, Musik und Licht verzaubern.


Ob Grünfläche, Wasserkörper oder Stadtberge: Salzburg spendet wertvolle Erholung und Naturgenuss – hoch über den Wolken und mitten im urbanen Kessel. Ihr Wolf-Dietrich-Team verrät Ihnen gerne, wie Sie am schnellsten zu den Ruheoasen der Stadt gelangen, und berät Sie zu weiteren Spazierwegen und sympathischen verstecken Plätzchen. Wir freuen uns bereits auf Ihren Besuch.

 

Anfragen Buchen

Mitten im GeschehenZentrale Lage
Bewertungen unserer Hotelgäste auf:
Mitglied bei: