Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum.
Suche

Salzburg in 3 Tagen im Altstadthotel Wolf-Dietrich

Die besten Tipps für
3 Tage in Salzburg

Als Gast im Altstadthotel Wolf-Dietrich genießen Sie eine Reihe attraktiver Vorteile, die Ihren Aufenthalt besonders begeisternd und unvergesslich gestalten werden. Wie Sie Salzburg in 3 Tagen am besten kennenlernen, verraten wir Ihnen hier.

 

 
 

Ihr erster Tag

Entspannter erster Abend in Salzburg

Nach dieser gemütlichen Spazierfahrt durch Salzburg können Sie nachmittags im Altstadthotel optimal bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen entspannen.

 

Diese Entspannung lässt sich im hoteleigenen Spa mit Hallenbad und Massageangebot noch angenehm vertiefen. Für den abendlichen Hunger finden Sie in den zahlreichen ausgezeichneten Salzburger Restaurants österreichische Schmankerln und internationale Gerichte.

 

Gerne reservieren wir Ihnen einen Tisch im Lokal Ihrer Wahl. Ausklingen lassen Sie den ersten Abend am besten bei einem schönen Glas Wein an der Bar im Altstadthotel Wolf-Dietrich.

 
 

Der zweite Tag in Salzburg

Rikschas und Fiaker

Wie wäre es mit einer Rikscha-Tour durch Salzburg? Eine Rikscha ist ein komfortables Fahrradtaxi für zwei Personen. Der Fahrer ist zugleich Ihr Stadtführer, der Sie mit interessanten Informationen zu den Plätzen, Kirchen und Gassen Salzburgs versorgt. Ganz klassisch lässt sich Salzburg aber auch mit einem Fiaker erkunden, einem traditionellen Kutschengespann. Bei schönem Wetter laden Salzburgs Biergärten mit kühlen Getränken und einer herzhaften Brotzeit zu einer Pause ein. Für den zweiten Abend stehen Ihnen, je nach Lust und Laune, verschiedene Möglichkeiten offen: zum Beispiel Theater und Kabarett im republic oder dem Kleinen Theater, oder ein Abstecher in Salzburgs Nachtleben, das sich im M32 auf dem Mönchsberg und auf der Steinterrasse von seiner schillerndsten Seite zeigt. Theaterprogramme liegen in der Rezeption auf, Karten werden auf Wunsch bereits gemeinsam mit der Buchung organisiert.

 
 

Tag drei in Salzburg

Spaziergang mit Aussicht

Nach der köstlichen Sachertorte lockt die Festung Hohensalzburg mit dem herrlichen Ausblick über die Dächer Salzburgs und interessanten Einblicken in das mittelalterliche Leben zur Zeit der Fürsterstbischöfe, wie etwa Wolf-Dietrich von Raitenau.

 

Wunderschön ist die Aussicht auch von den anderen Salzburger Stadtbergen, dem Mönchsberg etwa, oder dem Kapuzinerberg. Für Kulturinteressierte geht es weiter in eines von Salzburgs zahlreichen Museen.

 

Besonders sehenswert sind das Dommuseum, die Residenz oder das Museum der Moderne. Bei einem abschließenden Dinner lassen Sie die vergangenen Tage und Erlebnisse Revue passieren und überlegen, was Sie noch besichtigen möchten – bei Ihrem nächsten Kurzurlaub im Altstadthotel Wolf-Dietrich.

 
 

Die Salzburg Card für 72 Stunden

Weitere Informationen zur Salzburg Card: www.salzburg.info

 

Salzburg in 3 Tagen und 3 % sparen: Buchen Sie direkt bei uns und genießen Sie deutlich günstigere Konditionen als auf sämtlichen Reiseportalen. Gerne sind wir Ihre Heimat für einen unvergesslichen Kurzurlaub in unserer wunderschönen Stadt!

 

 
 


Anfragen Buchen

Mitten im Geschehen Zentrale Lage
Bewertungen unserer Hotelgäste auf:
Mitglied bei: