Suche

Wolf-Dietrich Salzburg

Aktuelles

Ruhige Plätze in Salzburg Stadt besuchen

Manchmal gibt es nichts Schöneres, als ein wenig Abstand vom Trubel der Stadt zu gewinnen und die Ruhe zu genießen. Ob Sie nun Social Distancing in der Heimat von Mozart praktizieren oder einfach nur unter sich sein wollen – auch das ist rund um das Altstadthotel Wolf-Dietrich wunderbar möglich. Viele ruhige Plätze in Salzburg buhlen um die stille Gunst ihrer Besucher. Wir haben einige besonders empfehlenswerte Orte für Sie herausgesucht.

 

Der Bürglstein

Einst zog die Anhöhe am Rand des Äußeren Steins das gesamte Stadtpublikum an, heute liegt der Bürglstein recht still im Schatten des Kapuzinerbergs. Mit 400 Metern Höhe wirkt er natürlich eher flach, der Pfad zum Gipfel zwischen Arenbergstraße und Volksgarten ist zudem versteckt, aber die Blick auf die Mozartstadt zwischen Bäumen und Sträuchern ist besonders schön – gerade, wenn die Sonne untergeht.

 

Das Glan-Bankerl

Apropos Sonnenuntergang in Salzburg anschauen: Beim Schwarzgrabenweg liegt ein einsames, verlassenes Bankerl an der Glan. Diese Bank ist nicht nur der perfekte Zwischenstopp für eine Radtour, um die Flugzeuge beim Starten und Landen beobachten und in Gedanken in die Ferne schweifen zu können. Hier leuchtet die untergehende Sonne überaus hell.

 

Der Friedhof von St. Sebastian

Unser nächster Tipp ist quasi direkt vor der Haustür. Im Bruderhof rechts der Linzergasse liegt dieser kleine Friedhof verborgen. Zwar gibt es einen gewissen Zustrom zum Familiengrab der Mozarts, wer allerdings ruhige Orte in Salzburg sucht, ist gerade in den Arkaden goldrichtig.

 

Das Steintheater

Der Weg auf den Berg erfordert gutes Schuhwerk und Trittsicherheit, und doch lohnt sich alleine schon der Spazierpfad zu diesem versteckten Theater in Hellbrunn. Seine mystische, einzigartige Aura strahlt wohlige Ruhe aus, und der wunderschöne Hellbrunnerpark ist ebenfalls nicht weit.

 

Der Stefan-Zweig-Weg am Kapuzinerberg

Wer ruhige Plätze in Salzburg finden möchte, muss unter Umständen hoch hinaus. Der Aufstieg zum Kapuzinerberg befindet sich in unmittelbarer Altstadthotel-Nähe. Auf dem Weg zum Franziskanerschlössl geht es durchaus sportlich vor sich, die romantischen Ausblicke sind traumhaft. Eine gemütlichere Alternative bietet die Imbergstiege.


Ein bisschen Entspannung, ein wenig Frieden und ganz viel Abstand vom schon mal etwas hektischen Treiben in der Stadt: Salzburg hat zahlreiche versteckte Schätze und Oasen der Ruhe zu bieten. Man muss nur etwas genauer hinsehen. Unser Rezeptionsteam begeistert Sie gerne mit weiteren Geheimtipps und erstellt Ihnen ein unverbindliches Urlaubsangebot.

 

Copyright Foto: Tourismus Salzburg/Breitegger Günter

 


Zurück zur Übersicht

Weitere News

Mitten im GeschehenZentrale Lage
Bewertungen unserer Hotelgäste auf:
Mitglied bei: