Suche

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Salzburg Stadt auf einen Blick

willkommen in Salzburg:

Sehenswertes in der Mozartstadt

Ihr Auto hat Pause, denn sämtliche Sehenswürdigkeiten der Innenstadt können Sie ganz bequem zu Fuß erreichen. Erkunden Sie Salzburg und seine Umgebung mit dem Fiaker, dem Obus oder dem Fahrrad: Die Mitarbeiter am Empfang haben zahlreiche Tipps für Sie. Wünschen Sie eine Stadtführung mit einem Salzburg-Guide, werden Sie gerne am Hotel abgeholt. Wie immer Sie sich entscheiden: Hier finden Sie wirklich alles, was zu Sightseeing in Salzburg einlädt. Sämtliche Tipps wurden in Themenschwerpunkte unterteilt, die in alle Stadtteile von Nord bis Süd, Ost bis West führen. Mit der Salzburg Card, die Sie sich kostengünstig für 24, 48 oder 72 Stunden sichern, erwarten Sie zudem unzählige Gratis-Eintritte und attraktive Ermäßigungen. Zeit, die Mozartstadt zu erkunden!

 
 

 

Top 10 SehenswürdigkeitenMuseenSchlösserKirchenFriedhöfePlätze & StraßenSalzburg Card

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten

Sie wünschen sich einen ersten Überblick zu den Must-Sees in Salzburg? Sehenswertes ganz kompakt zusammengefasst, bieten die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Stadt. Diese von Touristikexperten ausgewählten Orte, Plätze, Gebäude und Einrichtungen bringen die Mozartstadt in aller Vielfalt auf den Punkt. Freuen Sie sich auf:

  • Festung Hohensalzburg
    Das Wahrzeichen der Stadt auf dem Festungsberg besteht seit dem 11. Jahrhundert und ist eine der größten Festungen Europas.
     

 
  • Schloss Mirabell & Mirabellgarten:
    Der vielleicht romantischste Ort der Mozartstadt ist eine beliebte Hochzeitslocation und lädt zum genüsslichen Spaziergang durch den barocken Lustgarten ein.

 
  • Salzburg Museum
    Die Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Land bezieht Quartier in der Neuen Residenz. Rund 3.000 Quadratmeter widmen sich Salzburg in allen Facetten

 
  • Museum der Moderne:
    Das verglaste, mit Untersbergmarmor verkleidete Museum am Mönchsberg bietet moderner und zeitgenössischer Kunst einen attraktiven Rahmen.
     

 
  • Zoo Hellbrunn:
    Der wunderschöne, großzügig angelegte Tiergarten bieten heimischen und exotischen Tierarten ein weitläufiges Zuhause rund um die markante Felswand des Hellbrunner Berges.

 
 
 
 
 

Salzburgs Museen

Die Schatzkammern der Mozartstadt sind reich gefüllt und fließen in zahlreiche Museen und Ausstellungen. Sie widmen sich einer großen Bandbreite an Themenschwerpunkten, gelten als Kulturträger, Kunsthochburgen und technische Meisterleistungen. Nicht nur an Schlechtwettertagen bieten Sie viel Sehenswertes in Salzburg. Hier sind einige Wolf-Dietrich-Favoriten:

  • Mozart-Wohnhaus:
    Das Tanzmeisterhaus am Makartplatz beheimatet unter anderem Mozarts Hammerklavier sowie mehrere wechselnde Ausstellungen.
     

 
  • Weihnachtsmuseum:
    Alles von Advent bis Neujahr aus den Jahren 1840 bis 1940 wirft einen Blick auf die Festtage im Wandel der Zeit.

 
  • Mozarts Geburtshaus:
    Das komplett modernisierte Museum führt in einer Stunde durch das Leben des Komponisten mit Instrumenten und Alltagsgegenständen aus dem 18. Jahrhundert.
     

 
  • Mozart-Wohnhaus:
    Das Tanzmeisterhaus am Makartplatz beheimatet unter anderem Mozarts Hammerklavier sowie mehrere wechselnde Ausstellungen.

 
  • Spielzeug Museum:
    Das familienfreundliche Museum lädt nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Mitmachen ein. Höchst abwechslungsreiche Stationen warten bereits

 
 
 
 
 

Prächtige Schlösser und die erhabene Festung

Nur wenige andere Gebäude reflektieren die einstige Vormachtstellung und den Prunk Salzburgs so authentisch wie die zahlreichen, über das gesamte Stadtgebiet verteilten Schlösser. Einst dienten sie als Zentren der Macht, heute laden Sie zu Ausflügen, Besichtigungen und unvergesslichen Erlebnissen ein.

  • Schloss Hellbrunn:
    Das malerische Lustschloss der Erzbischöfe mit der gewaltigen Parkanlage, die sich bis auf den Hellbrunner Berg erstreckt, und den Wasserspielen regt zum Träumen an.

 
  • Neue Residenz:
    Dreimal täglich erklingen die 35 Glocken des Glockenspiels in der Neuen Residenz. Hier finden Sie unter anderem das prächtige Salzburg Museum.
     

 
  • Schloss Mirabell:
    In Salzburgs vielleicht romantischstem Ort geben sich unzählige Paare aus aller Welt das Ja-Wort. Ein Spaziergang durch den Mirabellgarten ist Pflicht.

 

 
 
 
 
 
 

Kirchen und Klöster

Salzburg war über 1.100 Jahre lang Kirchenstaat und gilt bis heute als „Rom des Nordens.“ Eine große Vielzahl an Kirchen und Klöstern prägen das Stadtbild entscheidend mit, viele von ihnen lassen sich ganz entspannt besuchen und besichtigen. Unter den städtischen Sakralgebäuden ragen diese heraus:

  • Stift Nonnberg:
    Das Stift am Fuße des Festungsberg strahlt ungebrochenen gotischen Charme aus und ist nicht nur bei „The Sound of Music“-Fans beliebt.

 
  • Franziskanerkirche:
    Zwischen Dom und Kollegienkirche liegt dieser eindrucksvolle Mix aus Romanik und Spätgotik mit gleich neun Kapellen.
     

 
  • St. Andräkirche:
    Mehrfach zerstört, abgerissen und umgestaltet, wacht die Kirche mittlerweile über der Schranne, dem Wochenmarkt bei Schloss Mirabell.

 
  • Erzabtei St. Peter:
    Hier lebt der älteste Ordensverbund im deutschen Sprachraum. St. Peter ist für seine stilistische Vielfalt, die Katakomben und den eindrucksvollen Friedhof bekannt.

 
 
 
 
 

Friedhöfe zwischen Ruhestätte und Erholungsraum

Salzburgs Ruhestätten sind mehr als das: Neben den regulären städtischen Friedhöfen erwarten Sie historische Grabstätten und Ehrengräber sowie kleine Erholungsräume im Zeichen von Ruhe und Stille. Kleine Spaziergänge lohnen sich stets, denn Salzburg hat viel Sehenswertes auf den Friedhöfen versteckt.

  • St. Sebastian-Friedhof:
    Nur wenige Gehminuten vom Altstadthotel entfernt, lassen Sie sich in den Bann dieser beinahe malerischen Anlage mit gewaltigem Mausoleum für Fürsterzbischof Wolf Dietrich ziehen.

 
 
 
 
 
 
 

Die schönsten Plätze und Straßen der Stadt

Salzburg ist aber nicht nur Heimat großartiger Gebäude und Institutionen, sondern auch zahlreicher Plätze, Straßen und Gassen, die so manchen Schatz versteckt halten. Sie verbinden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten miteinander, erinnern an die wechselhafte Geschichte und sind für sich Kulturträger. Kurzum: Hier ist viel Sehenswertes in Salzburg zuhause.

  • Getreidegasse:
    Die Lebensader der rechten Altstadtseite ist mit magischen Portalen, verzauberten Arkaden und so manchem Shopping-Hotspot versehen.

 
  • Residenzplatz:
    Einst wurden 55 mittelalterliche Gebäude für diesen gewaltigen Platz abgerissen, in dessen Mitte heute ein ausladender Brunnen aus dem Barock thront

 
  • Mozartplatz:
    Das in Bronze gegossene Mozart-Denkmal ist Dreh- und Angelpunkt dieses kleinen, aber feinen Platzes in unmittelbarer Residenzplatz-Nähe.

 

 
  • Karajan-Platz:
    Am Fuße des Mönchsbergs, mitten im Festspielbezirk, wurden einst die fürsterzbischöflichen Pferde gewaschen. Daran erinnert die Pferdeschwemme.

 
  • Kapitelplatz:
    Kurz hinter dem Domplatz geht es etwas ruhiger und weitläufiger vor sich. Die Kapitelschwemme und der Schachplatz mit Riesenfiguren faszinieren.

 

Top-Urlaubsvorteile mit der Salzburger Card

Sie möchten Sehenswertes in Salzburg besonders ausdauernd und preiswert genießen? Dann legen wir Ihnen die Salzburg Card für 24, 48 oder 72 Stunden ans Herz! Sie benützen die öffentlichen Verkehrsmittel gratis, genießen kostenlose Eintritte in diverse Museen, Schlösser und den Zoo, und freuen sich über weitere Vergünstigungen in Stadt und Land vom klassischen Konzert bis zur Stadtrundfahrt. Gerne können Sie dieses Vorteilsticket direkt in unserem Hotel beziehen, das Team an der Rezeption berät Sie umfassend.

 

In Salzburg gibt es Sehenswertes an jeder Ecke. Wo soll man da bloß anfangen? Lassen Sie sich am besten von Ihrem Wolf-Dietrich-Team beraten. An der Rezeption erhalten Sie Stadtpläne, tagesaktuelle Tipps, Eintrittskarten zu den wichtigsten Veranstaltungen und Ausstellungen sowie die Salzburg Card für bis zu 72 Stunden. Gerne erstellen wir Ihnen noch heute ein unverbindliches Urlaubsangebot.

 

Anfragen Buchen

Mitten im GeschehenZentrale Lage
Bewertungen unserer Hotelgäste auf:
Mitglied bei: