Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.Zustimmen
Suche

Willkommen in der besonders schützenswerten Altstadt

Tour durchs UNeso-Weltkulturerbe Salzburg

Dass die Mozartstadt ein wunderschönes Fleckchen Erde ist, wissen Einwohner und Urlauber  eigentlich schon immer. Seit 1996 ist es offiziell: Das UNESCO-Weltkulturerbe Salzburg betont die Rolle als geistliches Zentrum Mitteleuropas sowie das geschickte, einheitliche Ensemble aus Bauwerken verschiedener architektonischer Epochen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Warum die UNESCO Salzburg besonders schützenswert und empfehlenswert findet, zeigt eine kleine Tour durch die Weltkulturerbestätte.

 

UNESCO Salzburg Altstadt: Die Schutzzone

Bevor es losgehen kann, stellt sich natürlich die eine große Frage: Wo befindet sich eigentlich das UNESCO-Weltkulturerbe Salzburg? Damit ist nicht etwa die ganze Stadt gemeint, so prächtig und malerisch diese auch sein mag, sondern eine Kernzone von 236 Hektar, welche fast ident mit dem Stadtteil Altstadt von 237 Hektar ist. Dazu zählen:

  • Rechte Altstadt mit Innerem und Äußerem Stein sowie Linzer Gasse (inkl. Altstadthotel Wolf-Dietrich)
  • Linke Altstadt
  • Inneres Mülln
  • Inneres Nonntal
  • Festungsberg samt Festung
  • Kapuzinerberg
  • Mönchsberg

Eine weitere Pufferzone (487 Hektar) mit eingeschränktem Ensembleschutz soll das Fernbild der Kernzone von etwaigen architektonischen Beeinträchtigungen bewahren und somit das malerische Stadtpanorama erhalten. Darunter fallen unter anderem das Äußere Nonntal, der Südosten Lehens, die gesamte Neustadt und Elisabeth-Vorstadt sowie ein Teil von Parsch.


Highlights aus der Salzburger Altstadt

Alle Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe Salzburg zählen, würde zu weit gehen. Schließlich befinden sich in etwa tausend historisch wertvolle Gebäude innerhalb besagter Zonen. Wir haben einige ausgewählte Gustostückerl für Sie zusammengestellt.

 

Die Innenstadt

Auf der linken Altstadtseite sind einige der bekanntesten und berühmtesten Hotspots Salzburgs zuhause. Rund um die Getreidegasse mit ihren charmanten kleinen Geschäften und dem Publikumsmagneten Mozarts Geburtshaus kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Der Salzburger Dom will ebenso besucht werden wie St. Peter, auch der Festspielbezirk mit der imposanten Pferdeschwemme und dem beeindruckenden Festspielhaus darf nicht auf dem Tourplan fehlen. Beim gemächlichen Schlendern durch enge Gässchen, weite Straßen und Fußgängerzonen lassen Sie sich von heimeliger Stimmung und erstklassiger Gastronomie jedweden Couleurs begeistern.

 
 

 

Einen kompletten Überblick über sämtliche Must-Sees in der Mozartstadt bietet unser Sehenswürdigkeiten-Bereich , der sich natürlich weit über das UNESCO-Weltkulturerbe Salzburg hinaus erstreckt. Gerne empfehlen wir Ihnen weitere Höhepunkte der Stadt persönlich, versorgen Sie mit Stadtplänen und vermitteln Ihnen unterhaltsame, informative Besichtigungstouren. Bis bald im Herzen der Weltkulturerbestätte!

 

Anfragen Buchen

 
Mitten im GeschehenZentrale Lage
Bewertungen unserer Hotelgäste auf:
Mitglied bei: